CSS bringt Struktur ins (X)HTML Webdesign

Nur durch den konsequenten Einsatz von CSS bekommen Sie die nötige Struktur in Ihr Stylesheet.

Glossartext: CSS.

CSS steht für Cascading Stylesheets und stellt eine Scriptsprache zum Formatieren und zur optischen Gestaltung von Webseiten dar. Während die inhaltliche, die semantische Struktur einer Seite von der Beschreibungssprache HTML oder XHTML vorgenommen wird und interaktive Elemente vorrangig von der Scriptsprache JavaScript umgesetzt werden, formatiert CSS die Darstellung der Seitenelemente. Die CSS-Regeln können in die Syntax des HTML-Codes eingebaut werden. Bei diesem Vorgehen gelten die CSS - Anweisungen allerdings nur für die Seite, die durch den HTML-Code beschrieben wird.

Einer der großen Vorteile der Cascading Stylesheets besteht darin, dass sie in einer eigenen Textdatei, einem Stylesheet, formuliert werden können. Wird dann in der HTML-Beschreibung einer Web-Seite durch das link-Element Bezug auf das Stylesheet genommen, wird die Seiten entsprechend den CSS-Vorgaben auf dem Bildschirm angezeigt. So können mit einem einzigen CSS-Stylesheet beliebig viele Seiten formatiert und sichergestellt werden, dass die Seiten eines Web-Auftritts ein einheitliches Grundlayout aufweisen und dem Corporate Design des Anbieters entsprechen.

CSS - Regeln weisen einen spezifischen Aufbau auf. Eine Regel beginnt mit dem Selektor, also dem zu formatierenden HTML-Element. Danach folgt zwischen geschweiften Klammern die Deklaration, die aus der zu bestimmenden Eigenschaft, z.B. der Textfarbe, und dem Wert, z.B. blau, besteht.

Eigenschaft und Wert werden durch einen Doppelpunkt getrennt. Hinter dem Wert und vor der schließenden geschweiften Klammer befindet sich ein Semikolon. Wird einer CSS-Regel ein Klassenname gefolgt von einem Punkt vorangestellt, werden alle HTML-Elemente, die dieser Klasse zugeordnet wurden, gleich formatiert. Bei widersprüchlichen Formatierungsanweisungen innerhalb eines HTML-Dokuments gelten immer die Regeln der übergeordneten Elemente, wodurch sich der Begriff cascading herleitet.

Webdesign-Glasklar © 2012-2014 by Holger Wark